Direkte Warengruppen inkl. Global Sourcing

Stehen Sie vor dem Entscheid, ob Sie ein Produkt oder Baugruppen in Eigen- oder Fremdfertigung herstellen wollen (Make-or-Buy)? Oder denken Sie darüber nach, Waren im Ausland zu beziehen und so die Beschaffung zu internationalisieren und Vorteile von Global Sourcing zu nutzen? Die Procurement Partner AG unterstützt Sie bei diesen Entscheidungen. Wir zeigen Ihnen die Stärken und Schwächen von Global Sourcing auf, weisen auf Stolpersteine hin und entwickeln gemeinsam mit Ihnen eine Global Sourcing Strategie. Dabei greifen wir auf praxiserprobte Vorgehensmodelle und Best-Practice Ansätze zurück und beleuchten das Thema Global Sourcing aus dem Blickwinkel eines erfolgreichen Beschaffungsmanagements.

Unter anderem führen wir für Sie Global Sourcing Projekte in den folgenden Bereichen durch:

  • Analyse: Eruieren, welche Ihrer Warengruppen sich für Global Sourcing, also die Verlagerung der Produktion ins Ausland, eignen und welche Länder oder Regionen in Frage kommen.
  • Bedarfsspezifikation: Feststellen des Bedarfes und Erarbeiten eines Pflichtenhefts.
  • Ausschreibung: Durchführen der Ausschreibung und Ermitteln von geeigneter Lieferanten. Dazu gehören: Lieferantenevaluation, Lieferantenprüfung, Lieferanten-Priorisierung, Lieferantenaudit, Angebotseinholung und Erstellen einer Shortlist.
  • Vertrag: Unterstützen bei der Erarbeitung des Vertrages mit dem Lieferanten.
  • Umsetzung / Überwachung: Begleiten bei der Umsetzung und Überprüfen, ob alle Vereinbarungen korrekt erfüllt werden (Qualitätskontrolle, Liefertreue etc.).

Procurement Partner versteht unter dem Begriff Global Sourcing nicht nur die Länder in Mittel- und Osteuropa. Durch unsere gesamtheitliche Betrachtung finden wir oft neue Lieferanten fast vor der Haustüre. Fragen Sie uns an, wir unterstützen Sie gerne.

 

Unsere Dienstleistungen bieten wir zum Festpreis oder auf Basis von Tagessätzen an (abhängig vom Umfang und der Komplexität des Projekts).